Angebote zu "Hilsenrath" (21 Treffer)

Der Nazi & der Friseur - Edgar Hilsenrath
0,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.04.2018
Zum Angebot
Der Nazi und der Friseur - Edgar Hilsenrath
1,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1990

Anbieter: reBuy.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot
Der Nazi und der Friseur als Taschenbuch von Ed...
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nazi und der Friseur:Roman dtv Taschenbücher Edgar Hilsenrath

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Der Nazi & der Friseur als Buch von Edgar Hilse...
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,80 € / in stock)

Der Nazi & der Friseur:Werke 2. Ehemalige Edgar-Hilsenrath-Werkausgabe des Dittrich Verlags Edgar Hilsenrath

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Werke: Der Nazi & der Friseur: 2 - Edgar Hilsen...
10,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.04.2018
Zum Angebot
Der Nazi und der Friseur als Hörbuch Download v...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nazi und der Friseur:Ungekürzte Lesung Edgar Hilsenrath

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Die Satire und das Groteske in Hilsenraths Der ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Die Satire und das Groteske in Hilsenraths Der Nazi & der Friseur:1. Auflage Silvia Schmitz-Görtler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Der Anti-Messias: Die Ölbergpredigt des ´Adolf ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Der Anti-Messias: Die Ölbergpredigt des ´Adolf Hitler´ im Roman Der Nazi und der Friseur von Edgar Hilsenrath: Matthias Grammann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Der Anti-Messias: Die Ölbergpredigt des ´Adolf ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Der Anti-Messias: Die Ölbergpredigt des ´Adolf Hitler´ im Roman Der Nazi und der Friseur von Edgar Hilsenrath:1. Auflage. Matthias Grammann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Edgar Hilsenrath Der Nazi und der Friseur und A...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Niederlandistik (Literatur, Sprache, Kultur), Note: 2,3, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Niederländische Philologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Literatur über den Holocaust wird bis heute in den verschiedensten Sprachen und Gattungen herausgegeben. Autoren sowohl jüdischer, als auch nicht jüdischer Herkunft, Zeitzeugen und auch Angehörige der zweiten und inzwischen dritten Generation, sie alle stellen sich vor die Frage nach den literarischen Ausdrucksmöglichkeiten, die das Unfassbare erzählerisch wiedergeben könnten. Jeder Autor wählt den von ihm als gesellschaftlich am wirksamsten erachteten Weg, um die Wiederholung der Katastrophe zu verhindern. Nicht zuletzt wird diese Wahl von der Zeit beeinflusst, in der die einzelnen Werke entstehen. So unterschiedlich die Vorgehensweisen auch sein mögen, so gilt es lange Zeit als Tabu, die Stilmittel der Komik, der Groteske oder des Schwarzen Humors zu verwenden. Vor allem die deutschsprachigen Beiträge aus den vierziger und fünfziger Jahren, sind von einer tiefen und sinnsuchenden Betroffenheit geprägt. Man versucht dadurch, das Geschehene im Gedächtnis aufrecht zu erhalten und Bewusstsein zu schaffen. Diese einseitige Gestaltungsart lässt jedoch konstruierte und nicht glaubwürdige Judenfiguren entstehen, die die Antithese zu dem antisemitischen Hetzbild darstellen. Die literarische Kanonisierung des Juden lässt genauso wenig ein normales Verhältnis zum Judentum zu wie die Verfolgung in der Nazi-Zeit. Die Frage nach der angemessenen Darstellung, muss jeder Autor für sich beantworten. [...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot